Sparer-Pauschbetrag (Glossar)

Sparer-Pauschbetrag (Glossar)

Der Sparer-Freibetrag und der Werbungskosten-Pauschbetrag werden zusammengefasst und ab dem 01.01.2009 als Sparer-Pauschbetrag bezeichnet. Bis zur Höhe des Sparer-Pauschbetrages sind Einkünfte aus Kapitalvermögen steuerfrei. Der Abzug der tatsächlichen Werbungskosten ist ab dem 01.01.2009 nicht mehr statthaft. Der Sparer-Pauschbetrag beträgt 801 EURO für Ledige.
Mehr Informationen

Solidaritätszuschlag (Glossar)

Solidaritätszuschlag (Glossar)

Der Solidaritätszuschlag wird der Einkommensteuer und Körperschaftsteuer zugeschlagen. Er beträgt 5,5 % der Einkommensteuer bzw. Körperschaftsteuer. Kinder werden in besonderer Weise berücksichtigt. In bestimmten Konstellationen wird kein oder nur ein gemilderter Solidaritätszuschlag erhoben. Rechtsgrundlage ist das Solidaritätszuschlaggesetz ("SolZG").
Mehr Informationen

Rürup-Rente (Glossar)

Rürup-Rente (Glossar)

Die Rürup-Rente ist eine staatlich geförderte, private Rente. Die staatliche Förderung erfolgt mittels Zulagen und steuerlichen Vergünstigungen ("Sonderausgabenabzug"). Gesparte Beträge werden nicht in einer Summe ausbezahlt, sondern lebenslang verrentet.
Mehr Informationen

Riester-Rente (Glossar)

Riester-Rente (Glossar)

Die Riester-Rente ist eine staatlich geförderte, private Rente. Die staatliche Förderung erfolgt mittels Zulagen und steuerlichen Vergünstigungen ("Sonderausgabenabzug"). Gesparte Beträge werden nicht in einer Summe ausbezahlt, sondern lebenslang verrentet. Gesetzlich geregelt ist die Riester-Rente im Altersvermögensgesetz ("AVmG") sowie in den §§ 10 a und 79 ff. des EStG.
Mehr Informationen

Rentenversicherungen (Glossar)

Rentenversicherungen (Glossar)

Bei Kapitalanlagen, die ausschließlich der privaten Altersvorsorge dienen, wird keine Abgeltungsteuer erhoben. Hierunter fallen insbesondere Riester- und Rürup-Renten sowie betriebliche Vorsorgeverträge. Ebenfalls nicht betroffen von der Abgeltungsteuer sind private Renten- und Kapitallebensversicherungen, sofern die Verträge vor dem 1.1.2005 abgeschlossen wurden.
Mehr Informationen

REIT (Glossar)

REIT (Glossar)

Real Estate Investment Trust ("REIT") wird zutreffend mit Immobilien-Aktiengesellschaft mit börsennotierten Anteilen übersetzt. Es handelt sich um Kapitalgesellschaften, die sich bevorzugt mit Immobilienbesitz und Immobilienverwaltung befassen oder den Erwerb von Immobilien finanzieren.
Mehr Informationen

Quellensteuer / Quellenabzugsverfahren (Glossar)

Quellensteuer / Quellenabzugsverfahren (Glossar)

Beim Quellenabzugsverfahren wird die Steuer - im Gegensatz zum Veranlagungsverfahren - unmittelbar an der Quelle einbehalten. Als Beispiel hierfür mag die vom Arbeitgeber im Lohnsteuerabzugsverfahren einzubehaltende Lohnsteuer dienen. Eine weitere Steuer im Quellenabzugsverfahren ist die Kapitalertragsteuer. Auch sie ist eine Erhebungsform der Einkommensteuer.
Mehr Informationen

Privatdarlehen (Glossar)

Privatdarlehen (Glossar)

Ein privates Darlehen wird nicht von einem gewerblichen Darlehensgeber (Kreditinstitut, Kreditvermittler), sondern von einer Privatperson als Darlehensgeber gewährt. Es gelten die Vorschriften der §§ 488 ff. des Bürgerlichen Gesetzesbuches ("BGB").
Mehr Informationen